Konzepte

Implantat, Zahnersatz, Lachgas, Spange, Keramik, Biologie, Herd, Scan, Bleaching, PRF

Konze​pte: Analog bis digital / alt und neu in bester Kombination

Dank unserer Beratung haben Sie die geeigneteste Lösung gewählt. Wir bieten Ihnen verschiedene Methoden an. Da wir ein breites knowhow besitzen, können Sie aus einem weiten Spektrum auswählen.

Die Kombination aus fundiertem und immer wieder aktualisiertem Wissen und langjähriger praktischer Erfahrung sichert Ihnen eine massgeschneiderte Lösung Ihres Problems.

Kunststoff

Wir verwenden seit über 15 Jahren ein ostschweizer Fabrikat, das erste TEGMA-freie auf dem Markt (= weniger allergisierend), das sich sehr bewährt hat: Bei jährlichen Kontrollen bieten wir Ihnen 5 Jahre Gewährleistung auf diese Arbeiten. SAREMCO

Keramik für Füllungen

Empfehlen wir für grösserflächige Füllungen. Diese lassen wir in unseren Zahntechnischen Labors anfertigen. Der Aufwand wird durch eine noch höhere Langlebigkeit und dauerhafte Ästhetik belohnt.

Keramik für Kronen

Aktuellster Stand der Technik. metallfrei in Glas- oder Zirkonoxidkeramik  e-max & ZKZ

– das hält!

Lückenschluss & Zahnersatz 

Lücken im Gebiss sind nicht nur aus ästhetischen Gründen ein Problem. Sie gefährden mit der Zeit oft auch das Gleichgewicht des Kausystems, indem die Nachbarzähne zu wandern anfangen und durch die veränderte Zahnstellung die Funktion des Kauapparates gestört wird. So empfehlen wir Ihnen diese Lücken schliessen zu lassen. Das kann man auf verschiedene Arten tun. Entweder befestigt man die künstlichen Zähne an den Nachbarzàhnen oder konstruiert eine herausnehmbare Prothese oder aber setzt eine neue «Wurzel» – ein sogenanntes Implantat ein. Es führen viele Wege nach Rom – wir beraten Sie gerne.

Implantatsysteme & Chirurgie

Dank regelmässiger Fortbildung (ASIO) sind wir auf dem neuesten Stand der Technik in Sachen Knochen- und Weichteilchirurgie. Wir implantieren seit über 25 Jahren erfolgreich mit mehreren Systemen; v.a. Straumann & Ankylos haben aber auch Erfahrung mit Thommen, NobelBiocare u.a. Von der komplizierten Weisheitszahnoperation bis zum implantat-vorbereitenden Knochenaufbau führen wir alle Eingriffe ambulant mit unserem gut eingespielten Team durch.

"our special": Sofortimplantation & Sofortbelastung

Eine besondere Therapieform für stark zerstörte Gebisse oder Vollprothesenträger ist das sogenannte All-on-4 Konzept, welches wir nun seit vielen Jahren erfolgreich anwenden. Auf 4 Implantaten wird eine Kunststoffbrücke rund 24 Stunden nach der Operation fest eingesetzt: damit können Sie schon kurz nach der OP fast wie mit eigenen Zähnen kauen.

Wenn immer möglich wird eine hoffnungslose Zahnwurzel in der gleichen Sitzung durch ein Implantat ersetzt. Nur eine Operation mit Spritze, anstelle mehrerer Eingriffe. Wenn stabil, wird das Implantat sogar sofort mit einer provisorischen Krone versehen.

PRF - "Eigenblutdoping" seit 2018 regelmässig erfolgreich im Einsatz.[swissmedic approved]

Wieso Fremdmaterial verwenden, wenn uns die Natur eigentlich mit allem was wir brauchen versorgt?
Die Idee dahinter: Im Blut sind Stoffe die die Wundheilung fördern. Wir konzentrieren diese, indem wir das Blut zentrifugieren und die Wachstumsfaktoren und Blutpättchen ausscheiden: Dieses Konzentrat eignet sich ausgezeichnet um Extraktionswunden (Weisheitszähne u.a.)und Wunddefekte aufzufüllen bzw. zu decken. 
+ Wunde heilt viel schneller
+ keine Nachblutungen
+ weniger Schmerzen
+ weniger zusäztliche Eingriffe notwendig
+ Kein oder weniger künstliches Material muss eingesetzt werden.
+ günstiger als Fremdmaterial
+ auch bei Blutgerinnungsstörungen verwendbar
- zusätzlicher Piks in den Arm 
- geht nur wenn wir die Venen finden

Biologie & Herdprophylaxe

Der menschliche Körper funktioniert wahrscheinlich besser, ohne dass wir ihm Fremdmaterial einsetzen. Leider gehts in der Zahnmedizin nicht ohne – wir achten aber darauf nur verträgliche Materialien zu verwenden. Unter einem Herd verstehen wir eine chronische Entzündung im Knochen, meist an einem Zahn. Sehr oft bleibt diese ohne Röntgenbilder unentdeckt und kann (oft im ungünstigsten Moment) zu Problemen (Schmerzen!) führen. Neuere Untersuchungen haben ausserdem einen Zusammenhang zwischen (mangelnder) Zahngesundheit und Herzerkrankungen, Diabetes und Frühgeburten hergestellt. Ausserdem werden heute im Zusammenhang mit der Osteoporoseprophylaxe Medikamente eingesetzt bei denen unbehandelte Herde nicht mehr abheilen könnten. Deshalb raten wir Ihnen diese rechtzeitig eliminieren zu lassen.

Wurzelbehandlung

Wir sind stolz darauf, auch im unsichtbaren Bereich - der Endodontie - Top Qualität zu liefern. Das Fundament sieht man nicht und doch steht das Gebäude für Jahre darauf...

Power- und Home-Bleaching

Es gibt heute mehrere Methoden Ihre Zähne schonend bleichen zu lassen. Zum Beispiel bei uns in der Praxis (von unserem Prophylaxe-Team) oder zu Hause mit Hilfe von Bleichschienen. Wir beraten Sie gerne.

Zahnkorrekturen für jung und alt

Zum unserem umfassenden Behandlungsspektrum gehören auch festsitzende Zahnkorrekturen. Wir verwenden für festsitzende Korrekturen v.a. das biodynamische Damon System. Manchmals setzen wird zusätzliche vorübergehende Verankerungen mittels Miniimplantaten um die Behandlungszeit abzukürzen. Eher für Erwachsene ist die Korrektur mittels Alignern = durchsichtige Schienen. Dank der Visualisierung mittels 3-D Daten können Sie sich vor der Behandlung ein Bild der Korrekturen machen (siehe unter Kinderzahnmedizin)

Beratung

Was will ich? Was kann ich erwarten? Was kriege ich für welchen Preis? Sie dürfen mit verschiedenen Lösungen rechnen und zusammen finden wir sicher die optimale Lösung für Sie.

Unsere Werkzeugkiste ist gut bestückt - aber viel wichtiger: Wir  wissen sie auch effizient zu nutzen.

Dank grosser Erfahrung und häufiger Fortbildungen (weit über 100 h pro Jahr) bieten wir Ihnen massgeschneiderte wertstabile Arbeiten - zu vernünftigen Preisen.

Qualität

Doch egal wie Sie sich entscheiden mögen – wir liefern immer in höchstmöglicher Qualität.
Wir bieten 5 Jahre Gewährleistung

  • auf keramische Arbeiten
  • bei regelmässigen Nachkontrollen ebenso auf Kunststoffüllungen.
  • Implantatverlust*

* davon ausgenommen sind Raucher-/Diabetiker-/Parodontitis -/Biphosphonat- PatientInnen

generell ausgeschlossen bei übermässiger Belastung (plötzliche oder andauernde Kräfte)